Kommunikationsstrategie

Erstellung Ihrer individuellen Kommunikationsstrategie: Das Konzept von Unified Communications & Collaboration (UCC) optimal in Ihr Unternehmen integriert.

PDF-Download

Nach dem Besuch des Workshops wissen Sie:

• mit welchen Bestandteilen Sie UCC im Unternehmen nutzen wollen
• welches Change Management notwendig ist
• durch eine im Workshop erstellte Shortlist, welche möglichen Produkte nutzbar sind

Zielgruppe

• alle, die bereits ein Basisseminar besucht haben
• Vorstände
• Geschäftsführung
• Management

Ihr Seminarleiter

detlev arteltDetlev Artelt ist Geschäftsführer der aixvox GmbH, einem herstellerunabhängigen Beratungsunternehmen in Aachen. Er leitet die Kompetenzgruppe Unified Communications beim eco Verband und ist Sprecher, Moderator und Beirat auf internationalen Kongressen und Messen.

Detlev Artelt ist ebenfalls der Herausgeber und Autor der Fachbuchreihe „voice compass“, dem Standardwerk zu zeitgemäßer Kommunikation, der Fachpublikation EINFACH ANDERS ARBEITEN, sowie den „PRAXISTIPPS Kundenkommunikation“. Bei Tante Emma 4.0 ist er der Experte für moderne Kommunikationslösungen und Neues Arbeiten.

Kommunikationsstrategie – Was ist das?

Durch die Erarbeitung und Implementierung einer Kommunikationsstrategie in Ihrem Unternehmen wird festgelegt, mit welcher Kommunikationstechnik Ihre Mitarbeiter auf welche Art und Weise arbeiten sollen. Die Kommunikationsstrategie beinhaltet eine gemeinsam erarbeitete Handlungsempfehlung und zeigt auf, welche Technik- und Prozessveränderungen notwendig werden. Der Faktor Mensch wird dabei im Vordergrund betrachtet, denn nur wenn die Mitarbeiter die neue Kommunikationsstrategie in allen Facetten leben, werden sich die Kosten für die neuen Werkszeuge amortisieren.

Agenda

Tag 1
Fachliche Einleitung
• Beispiele für gute und schlechte Kommunikation
• Ziele Ihrer Kommunikation
Wünsche und Ziele der Mitarbeiter
• Heute, Morgen, Übermorgen
• Kommunikationsetikette
• Zusammenhang von Hierarchie und Verfügbarkeit
• Kalender-Sharing
• Change Management
Wirtschaftlichkeit
• Einsparpotentiale aufzeigen
• Kostenaspekte für Hardware
• Mobile Kommunikation
• Kaufen oder Mieten

Tag 2
Inhalte der Strategie
• Präsenzmanagement
• Mobile Nutzung
• Erreichbarkeit managen
• Regelwerke und Vorgaben
• Konferenzen
• E-Mail-Vermeidung
Produkte
• Liste der benötigten technischen Funktionen
• Empfehlungen von 3 – 5 Herstellern
• Hinweise zu Cloud
Diskussion nächster Schritte
• Workshop mit Anbietern
• Anfrage von Angeboten
• Coaching der Mitarbeiter

Close